Über uns

Das 1993 von Christian Müller und Gert Schoring gegründete Duo "Die Herbstzeitlosen", das kurze Zeit auch als Trio aufgetreten ist, besteht in seiner jetzigen Formation mit Elke Janssen--Sachs und Christian Müller seit 1995.

Zum Namen: Die Herbstzeitlose ist eine wunderschöne Blume, die allerdings giftig ist. Da sie von Botanikern als Unkraut eingestuft wird und Unkraut bekanntlich nicht vergeht, kann sie als zeitlos bezeichnet werden.

Wir, Elke und ich, im Herbst unseres Lebens stehend, wollen mit unseren selbstkomponierten Liedern mit zeitlosen Texten zeigen, dass Poesie und giftiger Humor, Ernstes und Unterhaltsames, Dur und Moll, so dicht beieinander liegen, wie die weißen und schwarzen Tasten auf einem Klavier und einander nicht ausschließen, sondern ein harmonisches Ganzes bilden können.

Anlässlich unseres 20-jährigen Bühnenjubiläums haben wir uns 2016 entschlossen, diese Homepage zu erstellen und als Beet anzulegen, damit die Herbstzeitlosen genügend Raum zum Aufblühen haben.

Zur Zeit arbeiten wir an einem neuen Programm "Liane L. - Fragmente einer Biografie ( zugleich eine kurze geschichtliche Zeitreise in die jüngere Vergangenheit) "